curve-positive-bottom Created with Sketch.
curve-positive-bottom Created with Sketch.

Über Auffahrt an die Mosel

curve-positive-bottom Created with Sketch.
curve-negative-bottom Created with Sketch.

Entdecker-Reise

Für einmal geht es nicht in den Süden. Unser Ziel ist das wenig bekannte Gleitschirm-Juwel Zelting-Rachtig im deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz. Der beschauliche Weinort ist eine Augenweide für jeden Wanderer und auch für alle Flugsüchtigen. Eingebettet in saftig grünen Wiesen und steilen Rebbergen schlängelt sich lieblich die Mosel durch die Landschaft. Die von der Sonne verwöhnten Hänge sorgen für guten Aufwind an den Startplätzen und wunderbarer Thermik. Das vorherrschende Mikroklima verspricht zuverlässig gutes Wetter. Die romantische Landschaft, geschmückt mit zahlreichen Burgen und den Moselschleifen ist ein Kontrastprogramm zu den alpinen Fluggebieten, wie wir sie kennen.

Für manchen von uns mögen die Höhendifferenzen zwar eher klein erscheinen, aber es braucht nicht mehr. An der Mosel werden beachtliche Distanzen von über 100 km geflogen und auch schon mal Höhen von 2000 m erreicht.

In unmittelbarer Nähe von Zelting-Rachtig haben wir zahlreiche Startplätze für verschiedene Windrichtungen und Tageszeiten zur Auswahl. Auch das Meerfelder Maar, ein fast kreisrunder Kratersee in der nahegelegenen Vulkaneifel, gilt es fliegerisch zu entdecken. Alpin ist anders, aber du wirst staunen und überrascht sein. Auch auf das „Moselwunder“ darfst du gespannt sein.

Um die 5 1/2 stündige Autofahrt so bequem wie möglich zu gestalten, werden wir mit einem komfortablen Mietbus reisen.

Übernachten werden wir im 2019 eröffneten Landhotel Rochter in Zelting-Rachtig. Die Zimmer sind modern und komfortabel ausgestattet. Ein möglicher Landeplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hotel. Zahlreiche Restaurants mit lokalen Schmankerln und feinstem Mosel-Riesling im Angebot sind in Fussdistanz zu erreichen.

Infos

Datum

5 Tage / 4 Übernachtungen
21. bis 25. Mai 2020

Preis

990 Franken

Reiseleitung

Moni und lokale Guides

Teilnehmerzahl

maximal 10 Personen

Zielsetzung

Thermik- und Streckenfliegen, Soaring, Abendflüge bei sanften Bedingungen, entdecken und geniessen

Voraussetzungen

Gleitschirm-Brevet
erfahrene Schüler auf Anfrage

Inbegriffen

Komfortable Reise im Mietbus, Übernachtung im Landhotel im DZ mit Frühstück, EZ auf Anfrage und gegen Aufpreis, Betreuung im Fluggebiet, Organisation von allfälligem Alternativprogramm

Exklusive

Verpflegung (ausser Frühstück),
Start-/Landeplatzgebühren,
Kosten für allfälliges Alternativprogramm

Anmeldung

Per Mail
oder telefonisch 079 136 34 30